Kalorimetersystem C 200*

Artikelnummer: 9008096
Preisinformation unter webshop@hornik.eu.com
  • subtitles Produktbeschreibung
    C 200 System bestehend aus: Grundgerät ( Messzelle ) C 200 Aufschlussgefäß C 5010 Sauerstoffstation C 248 Verbrauchsmaterial für die Installation und Kalibrierungen Normgerechtes, platzsparendes low cost - Verbrennungskalorimeter, geeignet für die Bestimmung von Brennwerten flüssiger und fester Proben. Prädestiniert für Lern- und Lehrzwecke, d.h. insbesondere für Schulen, Fachhochschulen, Universitäten, Praktika etc. Auch geeignet für Laboratorien mit geringer Analysenzahl. Die Messung des Brennwertes erfolgt nach DIN 51900, ISO 1928; ASTM D240, ASTM D4809, ASTM D5865, ASTM D1989, ASTM D5468, ASTM E711. Manuelles Wasser- und Sauerstoffhandling. Vier verschiedenen Versuchsabläufe, isoperibol, manuell, dynamisch und zeitgesteuert, ermöglichen eine ideale Anpassung an unterschiedliche Aufgabenstellungen. Übersichtliches, selbst erklärendes und einfach zu bedienendes Display. Mit externem Netzteil, einsetzbar von 100 - 240 Volt AC, 50/60 Hz., Die Betriebsspannung des Kalorimeters beträgt 24 VDC Niederspannung . Vorbildliche Servicefreundlichkeit. In der Betriebsart manuell (Lernmodus) werden die Zündung und das Ende der Messung vom Bediener selbst ausgelöst. Die Temperaturentwicklung wird im Minuten Takt angezeigt. Alle Berechnungen sind manuell auszuführen. In den anderen drei Versuchsabläufen erfolgen Zündung und die Berechnung des Brennwertes automatisch. Der Brennwert wird auf dem Display angezeigt. Säurekorrekturen für den Brennwert und die Berechnung des Heizwertes sind manuell vorzunehmen. Die Meßabläufe unterscheiden sich auch in den Messzeiten: Isoperibole Messzeit : ca. 17 min. Dynamische Messzeit : ca 8 Min. Manuelle Messzeit ca. 17 Min. (bedienerabhängig) Zeitgesteuerte Messzeit : 14 Min Das Aufschlussgefäß C 5010 kann auf den Betrieb mit einem Einwegtiegel (C 14) umgerüstet werden. Hierzu wird die Auflage für Einwegtiegel ( C 5010.4 ) benötigt. Das C 200-System läßt sich auch mit der IKA-Kalorimeter-Software "CalWin C 5040 betreiben. Mit dieser Steuer- und Auswertesoftware kann der Messablauf überwacht und visualisiert werden. Auch Datenexport und weitere Verarbeitung in Excel und/oder Word ect. sind möglich. (Zubehör) Mit Hilfe der PCI 8.2 Einsteckkarte (Zubehör) können bis zu acht IKA Messzellen über einen PC betrieben werden. Beistellung eines PC´s durch den Betreiber erforderlich.
  • label Tags